Die Kinderwunsch-Seite
Artikel zur Rubrik:

Schilddrüse

Diese Rubrik enthält 27 Beiträge

Fehlgeburten und Schilddrüse

Den Einfluss der Schilddrüsenfunktion auf die Fruchtbarkeit ist bekannt und nicht zu unterschätzen. Eizellreifung, Embryonenqualität und Einnistung sind von ihr abhängig und wir hatten vor nicht allzu langer Zeit einen Artikel eingestellt, in dem ausführlich die Notwendigkeit der Schilddrüsendiagnostik und ggf. auch -therapie dargelegt wurde. Aber nicht nur beim Schwangerwerden ist eine geregelte Funktion der […]

Schilddrüse und Kinderwunsch: Nochmal ganz grundlegend

Wenn man im Forum so herumliest, dann kann man den Eindruck bekommen, dass aktuell für den Misserfolg von Kinderwunschbehandlungen fast ausschließlich Störungen der Schilddrüse verantwortlich gemacht werden. Das ist sicherlich ein großer Fortschritt gegenüber der Situation vor einigen Jahren, wo der weibliche Psyche diese Rolle zugewiesen wurde. Ein erheblicher Fortschritt ist es deswegen, weil Schilddrüsenstörungen […]

Schilddrüsenantikörper: Spielen sie eine Rolle?

Eine einheitliche Regelung zur Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüsen bei Kinderwunsch gibt es nicht, die gängigen Vorgehensweise wurden hier vor einiger Zeit bereits vorgestellt. Am häufigsten kommen Unterfunktionen der Schilddrüse als Ursache von hormonellen Störungen vor. Während außer Frage steht, dass man bei einer (latenten) Unterfunktion der Schilddrüse die fehlenden Schilddrüsenhormone ausgleichen sollte, indem man […]

Schilddrüse und Kinderwunsch

Einen sehr ausführlichen Artikel über den Zusammenhang zwischen Kinderwunsch und Schilddrüsenerkrankung hatte ich bereits vor einem guten Jahr hier eingestellt. Anlässlich eines Artikels in der Deutschen Medizinischen Wochenzeitschrift wird dieses Thema nun sogar von der Bildzeitung aufgegriffen. Um dadurch entstehende Verwirrungen zu vermeiden, hier ein Link auf eine recht gut verständliche Zusammenfassung des Artikels. Für […]

Schilddrüsen-Antikörper: Beeinflussen sie die Schwangerschaftsraten?

Dass die Funktion der Schilddrüse auch einen Einfluss auf die Follikelreifung und den Verlauf einer Schwangerschaft hat, ist schon länger bekannt und hat vor allem in den letzten Jahren zu einer früheren und konsequenteren Behandlung von Störungen der Schilddrüsenfunktion geführt. Während es also unbestritten ist, dass man bei Frauen mit Kinderwunsch ein großes Augenmerk auch […]

Hilft Kortison bei der Einnistung?

Die weithin unbekannte Komponente bei der Kinderwunschbehandlung ist die Einnistung. Wenn wiederholt gute Embryonen nicht zu einer Schwangerschaft führen, dann ist man schnell dabei, von einer Einnistungsstörung zu sprechen. Ob nun wirklich eine solche vorliegt und wovon sie abhängt ist genauso unklar wie die Möglichkeiten, sie positiv zu beeinflussen. Hat man Gerinnungsstörungen feststellen können oder […]

Schilddrüse und Kinderwunsch: Wann muss man behandeln?

Die Schilddrüse und ihre regelrechte Funktion ist bei der Behandlung des unerfüllten Kinderwunsches von großer Bedeutung. Recht häufig sind Unterfunktionen in diesem Zusammenhang ein Problem. Die Frage ist jedoch, ab wann eine Behandlung erfolgen muss, mit anderen Worten: Was ist noch noch normal und ab welchen Werten muss man behandeln? Um Schilddrüsenstörungen zu erkennen, wird […]

Schilddrüse und Fruchtbarkeit: Eine Übersicht

Der Einfluss der Schilddrüsenfunktion auf die weibliche Fruchtbarkeit ist nicht zu unterschätzen. Dieser Zusammenhang wird in einem Übersichtsartikel beschrieben, dessen wichtigste Aussagen hier zusammengefasst werden: Die Schilddrüsenhormone haben einen direkten Einfluss auf die Eizellreifung und damit auch auf den Zyklus. Schwankungen der Zykluslänge bis hin zum Ausbleiben der Blutung sind möglich. Da die Schilddrüsenhormone auch […]

Schilddrüsen-Normwerte sind zu hoch

Die Schilddrüsenunterfunktion, oft vergesellschaftet mit einer Autoimmunerkrankung der Schilddrüse, ist eine häufige hormonelle Problematik bei Kinderwunsch-Patientinnen. Problematisch ist dann oft, dass die Meinungen darüber auseinandergehen, ab wann eine Behandlung notwendig ist, da es zwar Hinweise darauf geben kann, dss die Schildrüse nicht mehr optimal funktioniert, die Schilddrüsenhormone jedoch noch in den Normbereichen nachweisbar sind. Zumindest […]