Die Kinderwunsch-Seite
Artikel zur Rubrik:

PCO-Syndrom

Diese Rubrik enthält 29 Beiträge

Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom?

Das Syndrom der polycystischen Ovarien heißt so, weil sich im Ultraschall viele Eibläschen sehen lassen (polycystisch = viele Zysten).  Dies sind jedoch keine Zysten , sondern heranreifende Follikel. Durch Entfernen überschüssiger Follikel („Drilling“) erhofft man sich eine Verbesserung der Situation. PCO: Viele Zysten sind des Eisprungs Tod Das PCO-Syndrom zeichnet sich ja dadurch aus, dass sich […]

IVF ohne Hormone: Lässt sich die IVM verbessern?

Neben der Eizellentnahme ist die hormonelle Stimulation mit Gefahr des Überstimulationssyndroms am belastendsten für die Patientinnen, die sich einer IVF unterziehen müssen. Insbesondere für Patientinnen, die sehr stark auf Hormongaben reagieren – wie z. B. Frauen mit einem PCO-Syndrom – wäre da her eine Behandlung ohne Hormone vorzuziehen. Bereits vor mehr als 10 Jahren wurde dafür die […]

Embryos sind wie Gemüse – TK ist oft besser als frisch.*

Dies gilt zumindest für die Eizellen von Frauen mit einem PCO-Syndrom, wie das Ärzteblatt berichtet. Die Schwangerschaftsraten mit frischen Embryonen sind in den Statistiken der deutschen IVF-Zentren deutlich besser als mit zuvor eingefrorenen, wie aus den Daten des Deutschen IVF-Registers von 2014 zu entnehmen ist: Kryo-Embryotransfer (23,53%), IVF (32,69%), ICSI (30,76%) . Auch wenn die Erfolgsraten durch […]

PCO: Abnehmen und Sport verbessern Chancen auf Schwangerschaft

Das Syndrom der polycystischen Ovarien ist eine der häufigsten hormonellen Ursachen für den unerfüllten Kinderwunsch und wird hier ausführlich im Theorie-Teil erklärt. Es zeichnet sich vor allem durch den fehlenden Eisprung aus und ohne diesen ist eine Schwangerschaft nachvollziehbarerweise natürlich nicht möglich. Für betroffene Frauen ist der unregelmäßige Zyklus oder gar das völlige Ausbleiben der Regelblutung (Amenorrhoe) eines der […]

PCO-Syndrom: Funktioniert Akupunktur besser als Sport?

Das PCO-Syndrom ist eine der häufigsten hormonellen Störungen im Zusammenhang mit Zyklusunregelmäßigkeiten und unerfülltem Kinderwunsch. Die Behandlung richtet sich neben der hormonunterstützten Wiederherstellung der Eierstocksfunktion gegen die Ursachen des PCO-Syndroms, wobei hier vor allem Übergewicht und die Insulinresistenz im Vordergrund stehen. Richtlinien oder vielmehr Vorschläge zur Vorgehensweise bei der Behandlung wurden von einer Arbeitsgruppe der […]

Wann führt Übergewicht zum PCO-Syndrom?

Nicht selten werde ich bei der Aufklärung einer Patientin mit PCO-Syndrom mit der Aussage konfrontiert, dass andere Übergewichtige problemlos Kinder bekommen und es daher eigentlich nicht am Übergewicht liegen kann Und ich solle mir bitteschön eine andere Erklärung für die Ursache des PCOS einfallen lassen. Grundsätzlich ist das ja nicht falsch. Was also unterscheidet die […]

„Drilling“ zur Behandlung des PCO-Syndroms

Bei dem sogenannten PCO-Syndrom besteht oft das Problem, dass viele kleine Eibläschen vorhanden sind (auch namensgebend als „Zysten“), die auf eine hormonelle Stimulation überschießend reagieren können. Ist eine milde hormonelle Stimulation der Eierstöcke nicht in der Lage, einen Eisprung herbeizuführen, dann wird gemäß den Konsensusempfehlungen von Thessaloniki unter anderem dazu geraten, im Rahmen einer Bauchspiegelung […]

Passend zur Bikinisaison

Wenn die Sonne scheint, dann wird es zum Problem: Übergewicht. Auch im Zusammenhang mit Kinderwunsch ist Übergewicht ein viel diskutiertes Thema, da es hormonelle Störungen hervorrufen kann, die zu einem PCO-Syndrom führen können. Natürlich ist massives Übergewicht nicht gesund, jedoch stellt sich die Frage, was normal ist. Vermutlich nicht das, was wir ständig in der […]

Hilft Metformin bei PCO und IVF?

Metformin wird bei der Behandlung der Insulinresistenz eingesetzt. Insbesondere im Zusammenhang mit dem sogenannten PCO-Syndrom hat dieses Medikament seit einigen Jahren ein neues Einsatzgebiet, da bei Frauen mit einem PCO-Syndrom auch häufig eine Insulinresistenz vorliegt und die Gabe von Metformin die gestörte Eizellreifung normalisieren kann. Frauen mit einem solchen PCO-Syndrom reagieren auf Hormongaben eher sehr […]

Diagnostik des PCO-Syndroms

Für die Zeitschrift „Ärztliche Praxis Gynäkologie“ – eine Zeitung für Frauenärzte – habe ich einen Artikel zum PCO-Syndrom geschrieben. Natürlich ist dieser an das Fachpublikum gerichtet und die medizinischen Begriffe sind daher nicht übersetzt. Aber es gibt hier ja genug „Profis“, die auch mit diesem Artikel etwas anfangen können. Wem das zu „hoch ist“, aber […]

PCO-Syndrom: Welche Therapien helfen?

Das sogenannte PCO-Syndrom führt zu Zyklusstörungen bei der Frau bis hin zum Ausbleiben des Eisprungs. Mehr Informationen gibt es im Theorie-Teil dieser Seite. Konsensus-Papier der PCOS Consensus Workshop Group Kürzlich hatten wir hier in den News ja ein sogenanntes „Konsensus-Papier“ vorgestellt, in dem namhafte europäische und amerikanische Wissenschaftler anhand der aktuellen Studienlage die sinnvollste Vorgehensweise […]

Wie man das PCO-Syndrom behandeln sollte

Das sogenannte PCO-Syndrom ist eine der häufigsten zur Sterilität führenden Erkrankungen der Frau. Genauere Informationen gibt es im Theorie-Teil dieser Seite. Eine Gruppe von Wissenschaftlern (The Thessaloniki ESHRE/ASRM-Sponsored PCOS Consensus Workshop Group) hat nun versucht, eine Grundlage für Richtlinien zur Behandlung des PCO-Syndroms zu erstellen. Bei der Lektüre dieser Empfehlungen darf man nicht vergessen, dass […]