Die Kinderwunsch-Seite
Artikel zur Rubrik:

Wissenschaft

Diese Rubrik enthält 9 Beiträge

Wie lange muss man nach Fehlgeburt warten mit einer Schwangerschaft?

Nach Fehlgeburt warten? Nach Verlust einer Schwangerschaft wird oft geraten, mehrere Monate zu warten, bis man erneut versucht, schwanger zu werden. Offenbar ist das nur in Ausnahmefällen wirklich notwendig. Foto von misterjingo Übliche Empfehlung: Drei Monate nach Fehlgeburt warten Bei unerfülltem Kinderwunsch ist der Eintritt einer Schwangerschaft leider nur der erste Schritt. Bedauerlicherweise enden bis […]

Beeinflussen Schmerzmittel die Fruchtbarkeit?

Muss man Schmerzen aushalten, wenn man schwanger werden möchte? Eine große Studie zeigt, dass auch Frauen mit Kinderwunsch Schmerzmittel nehmen dürfen. Foto von theglobalpanorama Kinderwunsch: Keine Drogen, kein Alkohol, keine Medikamente? Die Empfehlungen für Frauen mit Kinderwunsch sind im Prinzip ziemlich klar: Man sollte möglichst alles vermeiden, was Einfluss auf die Fruchtbarkeit nehmen könnte. Bai […]

Was ist die kumulative Schwangerschaftsrate und wie berechne ich sie?

Was ist eigentlich die kumulative Schwangerschaftsrate und wie kann ich sie altersabhängig berechnen? Wie ist die kumulative Baby-Take-Home-Rate bei IVF? Bild zu vergrößern anklicken. Daten des Deutschen IVF-Registers Erfolgsrate 80% bei Frauen unter 35 Wenn man weiß, dass die durchschnittliche Schwangerschaftsrate bei einer künstlichen Befruchtung – nicht nur in Deutschland, sondern weltweit – um die […]

Ausgehamstert: Follitropin delta aus humanen Zellkulturen

Gentechnisch veränderte Zellen von Hamstern produzieren menschliche Hormone zur Stimulation der Eierstöcke. Nun übernehmen auch menschliche Zellen diesen Job Foto von ericderedelijkheid Hamsterzellen als Medikament? In den Kinderwunsch-Foren dieser Welt wird ja immer mal wieder Sorge darüber geäußert, ob es denn gut sei, sich Zellen von chinesischen Hamstern zu spritzen. Ja, es klingt abstrus und […]

Haben Myome einen negativen Einfluss auf künstliche Befruchtung?

Gutartige Knoten in der Gebärmutter (Myome) kommen recht häufig vor. Diese Myome können – je nach Lage – die Einnistung eines Embryos behindern. Foto von shelbyasteward Unterschiedliche Lage der Myome Der Einfluss der Myome auf den Verlauf einer Schwangerschaft oder den Ausgang einer künstlichen Befruchtung hängt unter anderem sicherlich von der Lage in der Gebärmutter ab. […]

Mehr Sport macht auch die Spermien fitter

Sport ist gut für die männliche Fruchtbarkeit. Offenbar ist moderater Ausdauersport dabei besser als Intervalltraining unterschiedlicher Intensität. Foto: © clipdealer.de Körperliche Inaktivität ist schlecht für die Spermien Es ist keine neue Erkenntnis, dass ein Mangel an körperlicher Aktivität auch zu einer Verminderung der Spermienqualität führt. Zuletzt berichteten wir über eine Studie zu den Folgen des […]

Zuviel Serien gucken verschlechtert die Spermienqualität

Stundenlang vor dem Fernseher zu sitzen, verschlechtert die Spermienqualität signifikant. Mehr als 5 Stunden TV-Konsum täglich senkt die Zahl der Spermien um ein Drittel. Foto von ryanmerritt Binge watching von Serien verschlechtert die Spermienqualität Was gut für die männliche Fruchtbarkeit ist und was man lieber bleiben lassen sollte, wenn einem an seiner Fruchtbarkeit gelegen ist, hatte […]

Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom?

Das Syndrom der polycystischen Ovarien heißt so, weil sich im Ultraschall viele Eibläschen sehen lassen (polycystisch = viele Zysten).  Dies sind jedoch keine Zysten , sondern heranreifende Follikel. Durch Entfernen überschüssiger Follikel („Drilling“) erhofft man sich eine Verbesserung der Situation. PCO: Viele Zysten sind des Eisprungs Tod Das PCO-Syndrom zeichnet sich ja dadurch aus, dass sich […]

Haare färben bei Kinderwunsch und Schwangerschaft

Ob Haare Färben oder Dauerwellen in der Schwangerschaft oder zum Zeitpunkt einer möglichen Schwangerschaft “erlaubt sind”, verunsichert viele Frauen mit Kinderwunsch. Ratschläge dazu gibt es in diesem Artikel. Bild: © clipdealer.de Eigentlich kann es nur der Friseur wissen Denn dieser sollte schon wissen, ob die Inhaltsstoffe in den verwendeten Mitteln für das Haare färben gefährlich für eine […]

Künstliche Befruchtung: Low Responder profitieren von weniger Hormonen

„Low responder“ sind Frauen, bei denen sich meist nur wenige Eizellen gewinnen lassen, weil ihre Eierstöcke auf eine hormonelle Stimulation für eine In Vitro Fertilisation nur unzureichend reagieren. Möglicherweise profitieren diese Patientinnen  von einer eher niedrigen Hormondosis. Foto: © clipdealer.de Was ist ein „low responder“? Der Begriff wird in unserem Theorie-Teil ausführlich erläutert. Bei diesen Frauen – auch als […]

In vitro fertilisation: Rechner schätzt Chancen für Lebendgeburt ein

Wie hoch sind meine Chancen bei einer In vitro Fertilisation? Basierend auf den Daten von mehr als 100.000 Paaren wurde ein online-Rechner erstellt. Zu viel sollte man sich davon jedoch nicht erwarten. Ein Traum: die individuellen Chancen bei einer In Vitro Fertilisation berechnen können Zumindest wäre manchen Fällen eine gute Entscheidungshilfe, die eigenen Chancen berechnen […]

Künstliche Befruchtung ab 40: Besser ICSI statt IVF?

Eine künstliche Befruchtung hat auch bei Frauen über 40 oft noch gute Aussichten auf Erfolg. Ist bei älteren Frauen die ICSI generell erfolgversprechender als die konventionelle IVF? Nur, wenn die Spermienqualität des Partners eingeschränkt ist, so das Ergebnis einer aktuellen Studie. Ist die ICSI eigentlich nicht ohnehin erfolgreicher als die IVF? Noch mal kurz vorab: […]