Kategorie wählen

Ethik

Ethische Aspekte der Kinderlosigkeit und der Behandlung

Eizellspende ist gefährlich für Spenderinnen

Frauen, die selbst keine Eizellen produzieren Z. B. wegen vorzeitiger Wechseljahre) oder aufgrund ihres Alters nur solche von unzureichender Qualität, können sich ihren Kinderwunsch mit Hilfe der Eizellenspende erfüllen. Meist wird hierzu…

Zu alt für Kleinkind. Sorgerecht entzogen.

Der 70jährige Luigi De Ambrosis und seiner 57-jährigen Frau Gabriella wünschten sich schon lange ein Kind. Mehr als 20 Jahre dauerte es, bis sie sich diesen Wunsch mit Hilfe einer Eizellspende erfüllen konnten. Im Mai 2010 wurde die kleine…

Studie: Paare fühlen sich schlecht aufgeklärt

Viele Paare mit unerfülltem Kinderwunsch fühlen sich in Deutschland nicht gründlich genug von den Reproduktionsmedizinern aufgeklärt. Das betrifft unter anderem emotionale Probleme. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Instituts für…

Bundestag entscheidet: PID wird zugelassen. Aber…

Es wurde heftig diskutiert über die Zulassung der Präimplantationsdiagnostik (PID). Nicht nur heute im Bundestag, sondern bereits in den letzten Monaten bezogen Politiker und Lobbygruppen Position. Daher ist es fast die erfreulichste…

Zentralrat der Muslime äußert sich zur PID

Bei der ganzen Diskussion über die Präimplantationsdiagnostik, über deren Zulassung der Bundestag demnächst abstimmen wird, stehen vor allem die Stellungnahmen der christlichen Kirchen im Vordergrund, die ihren Einfluss auch auf die…