Kinderwunsch: Nachrichten aus Fach- und Laienpresse
Kategorie wählen

Glossar und Suchbegriffe

Was ist ein Emrio oder Embrio?

Das ist ein falsch geschriebener Embryo. Ein Embryo entsteht aus der Verschmelzung von Samenzelle und Eizelle. Beim Menschen heißt er so, bis die inneren Organe entwickelt sind. Ab da spricht man dann von einem Fötus oder Fetus. Hier in…

Brevactid

Brevactid ist ein Medikament zum Auslösen des Eisprungs und wird im Theorie-Teil dieser Seite ausführlich beschrieben: Brevactid im Theorie-Teil

Spermatogramm

Nach diesem Begriff wird hier in den News häufiger gesucht, aber nichts gefunden. Das liegt daran, dass der üblicherweise dafür verwendete Begriff "Spermiogramm" lautet. Im Theorie-Teil dieser Seite gibt es einige Infos zu Diagnostik der…

Geschlechtswahl

Viele zukünftige Eltern möchte das Geschlecht ihres Kindes bereits bei der Zeugung bestimmen und daher wird auch in diesem Blog häufig danach gesucht. Manchmal auch mit dem Begriff Geschlechtwahl, Geschlechtsvorhersage oder…

Downregulierung

Downregulierung bedeutet, dass der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) die Fähigkeit genommen wird, den Eisprung (vorzeitig) auszulösen. Üblich ist dafür der Begriff "Downregulation". Was die Downregulation genau ist, wird hier beschrieben.

Predalon, Choragon

Predalon und Choragon sind Mittel zum Auslösen des Eisprungs im Rahmen einer Hormonbehandlung. Mehr dazu auf den hier verlinkten Seiten des Theorie-Teils. Hier das Übersichtskapitel zur Hormonbehandlung in der Kinderwunsch-Therapie

TESE

TESE steht für "testicular sperm extraction" und bedeutet, dass man die Spermien operativ aus dem Hoden gewinnt. Dies ist dann notwendig, wenn im Ejakulat keine Spermien nachweisbar sind (Azoospermie). Die Spermien werden dann meist…

IMSI

Bei der IMSI wird im Rahmen einer ICSI durch Einsatz eines besonderen Mikroskops («high power light microscope») eine optische Vergrösserung des Spermiums bis hin zum 6000fachen erreicht. Hierdurch ist es möglich, Spermien zu eliminieren,…